RapidWeaver 7 ist da!

Nach über einem Jahr Entwicklung gibt es seit heute die neuste Version des Webseiten Editor RapidWeaver. Die Neuerungen basieren auf Nutzer Feedback. Hier ist eine kleine Übersicht, was alles neu ist.

image_stack_img_4315265.jpg

Weiterlesen

Advertisements

Bootstrap Studio

Einige von euch werden sicherlich Twitter Bootstrap kennen. Es ist eine der bekanntesten HTML, CSS und JS Frameworks für responsive Webentwicklung. Bootstrap vereinfacht einiges, doch mit Bootstrap Studio wird das alles noch einfacher! Mit dem WYSIWYG (What You See Is What You Get) Editor lassen sich Webseiten mit wenigen Klicks einfach zusammenstellen. Doch wie viel kann Bootstrap Studio? Und erlaubt es einem auch Freiräume um aus dem Standard Bootstrap Design herauszustechen?

Bildschirmfoto 2016-02-25 um 20.02.30.png Weiterlesen

Flux 4

Bald ist es soweit, dann wird Apple den MobileMe Server abschalten. Spätestens ab diesem Zeitpunkt sollte man sich Gedanken machen, wo und vor allem wie ich meine Webseite ins Netz stelle. Nun iWeb bietet zwar die Möglichkeit seine eigene Seite auch auf andere Server hochzuladen, jedoch ist iWeb nicht gerade die modernste Variante eine Webseite zu erstellen.
Also warum sollte man nicht, wenn man sowieso seine Seite auf einen anderen Server lädt, auf ein anderes Programm wechseln und eine moderne neue Webseite erstellen? Flux 4 bietet hier unglaubliche Möglichkeiten sowohl für Semi-Professionelle als auch für Profis. Und dabei arbeitet Flux 4 mit den modernsten Technologien, wie HTML 5, CSS3 oder jQuery.

Weiterlesen

BBEdit – DER Editor für deinen Mac

Am Mac wird viel gearbeitet, der Mac ist unser Arbeitsgerät. So wird natürlich auch viel geschrieben und programmiert! Viele kennen sicher BBEdit schon (es ist ja schließlich die 10 Version momentan erhältlich), doch für die, die den Power Text Editor noch nicht kennen, ist dieser Review gut geeignet zum kennenlernen des mächtigen Tools.

BBEdit ist, wie schon erwähnt, ein bekannter der Texteditor für den Mac. Er bietet unglaublich viel Raum für alle möglichen Arbeiten mit Text.
Es kann ganz normale Textverarbeitung, es kann HTML und andere Programmiersprachen, es kann Verwalten, es kann Text produzieren, durchsuchen und ersetzen. Es kann einfach alles! Es ist so viel, das ich nur die Standard Funktionen vorstellen werde. Es soll ja kein Roman werden 🙂
Als Editor ist es ja am wichtigsten den Code den man für seine Webseite oder Applikation schreibt zu verwalten und bearbeiten zu können. Und das ist die Stärke von BBEdit. Es unterstützt unzählige Programmiersprachen von HTML über Objective-C bis hin zu SQL. Doch BBEdit kann diese Sprachen nicht nur darstellen, sondern versteht sie auch. Damit meine ich, das alle Syntax Highlights der Sprache angepasst werden, dass das Dokument passend formatiert wird und es kann einiges sogar über Terminal und co. ausführen.
Nun bei einer Webseite oder bei einer App möchte man die Dateien alle Verwalten und auf einen Server hochladen. All das ist kein Problem. Mit dem Filebrowser, kann man schnell und einfach die verschiedenen Dateien des eingenen Projektes bearbeiten und verwalten. Oder man erstellt am besten ein eigenes BBEdit-Projekt in welchem man nur die auserwählten Ordner Verwaltet bzw. die Dateien da drin. Hat man dann sein Projekt fertig, kann man es auf einen FTP/SFTP Server laden.
Natürlich besitzt BBEdit noch eine reihe zusätzliche Funktionen wie z.B. einen Debugger oder den Livepreview von Webseiten.

Alles in allem ist es ein so unglaublich umfangreicher Editor, das es einem schon fast wieder zu viel ist. Für jeden der viel mit dem Editor arbeitet ist es auf jeden fall eine große Bereicherung. Ich werd es nicht für meine Reviews verwenden, da es mir in diesem Punkt zu umfangreich ist.

PREIS:
31,99€

ENTWICKLER:
Bare Bones Software Inc.

SYSTEMVORAUSSETZUNGEN:
Mac OS X 10.6.6 oder neuer

MAC APP STORE LINK