Boom 2

Hast du auch oft das Gefühl, dass dein Mac zu Leise ist? Dabei ist die Lautstärke schon auf 100%… Boom von Global Delight schafft da Abhilfe. Doch leidet dann die Qualität und kann Boom 2 noch mehr?
Boom 2Nach der Installation von Boom muss die App zu erst den Rechner Kalibrieren. Dabei wird der Equalizer auf dein Mac abgestimmt. Das dauert kaum eine Minute und schon kann es losgehen!

EQ Einstellungen

Menu Bar IconNun kann man über den Schieberegler die Lautstärke sehr verstärken. Um nicht jedes mal die App in den Vordergrund zu holen lässt sich der Lautstärke Boost praktischer weise auch über das Menu Bar Icon steuern.
Durchaus sehr praktisch! Jedoch sollte man damit vorsichtig umgehen. Dreht man die Lautstärke zu weit hoch leidet stark die Qualität. Ist auch logisch, denn Boom feuert mehr Leistung durch die Boxen, als dafür ausgelegt sind. Den Lautstärke Boost kann man eher gebrauchen, wenn z.B. ein Film aus dem Internet zu leise streamt. In dem Falle ist das ganze sehr praktisch.

Wie man schon erahnen kann macht Boom aber nicht einfach nur den Mac lauter. Boom ist auch ein Systemweiter Equalizer. Dieser lässt sich sowohl manuell aber auch durch die Presets anpassen.
Und ich muss sagen, dieser EQ macht einen ziemlichen Unterschied! Ich habe es ausgiebig bei Spotify und co. getestet und war sehr angenehm überrascht. Der Sound klingt viel voluminöser und Bass lastiger. Das ist vielleicht nicht jeder mans Geschmack, aber zum Glück kann man ja den EQ auf viele Arten anpassen.😉

Man muss dazu sagen, das der EQ mit den integrierten Mac Lautsprechern natürlich nicht so gut zu hören ist. Das ganze funktioniert besser bei Kopfhörern oder einer externen Soundanlage.

Effekte

Neben dem Equalizer und dem Lautstärke Boost lassen sich noch Effekte aktivieren. Besser gesagt man kann zwischen 2 Effekten wählen. Der Raumklang Effekt erzeugt ein leichtes Echo. Der Originaltreue Effekt sorgt hingegen für noch mehr Volumen in den Klängen.
Meiner Meinung nach sind die Effekt unnötig, aber vielleicht gibt es ja Situationen in denen es manchen nützt.

Datei Boosting

Neben dem, ich nenne es mal Live Boost, gibt es noch die Möglichkeit Audio Dateien zu verstärken. Boost unterstützt dabei eine Vielzahl gängige Formate (z.B.: mp3, aiff, wav, mov, mp4, m4v, …).
Durch Drag’nDrop lassen sich hier beliebig viele Dateien importieren. Über den Schieberegler lässt sich dann individuell die Lautstärke Verstärkung anpassen. Schade ist, dass man hier nur die Lautstärke anpassen kann und nicht etwa den EQ. Praktisch ist die Funktion aber alle mal!

Fazit

Alles in allem ist Boost 2 ein super Programm um den Sound des Macs zu tunen. Am meisten gefällt mir der EQ, der Systemweit den Sound verbessert.
Etwas nervig ist das Menü Leisten Objekt, denn es lässt sich nicht verbergen. Dadurch, dass man im Normalfall kein Lautstärke-Boost benötigt nimmt das nur sinnlos Platz weg.

Trotzdem ist Boom 2 jeden Cent wert! Wer gerne und viel Musik hört, dem kann ich Boom nur Empfehlen.
Um euch zu überzeugen könnt ihr auch erst mal die 15 Tage Testversion ausprobieren. Es lohnt sich!😉

PREIS:
14,99€

ENTWICKLER:
Global Delight Technologies

SYSTEMVORAUSSETZUNGEN:
OS X 10.10 oder neuer, 64-Bit-Prozessor

STORE LINK

One thought on “Boom 2

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s