RapidWeaver 6

Nach einer langen Zeit ohne große Updates haben die Entwickler von Realmac Software ihrem Flaggschiff eine große Aktualisierung spendiert. Doch was bringt RapidWeaver 6 an Neuigkeiten und lohnt sich überhaupt ein Upgrade?

RapidWeaver 6 Lifestyle Photo

Für diejenigen, die RapidWeaver nicht kennen:

RapidWeaver ist eine sehr gute Alternative für das ausgestorbene iWeb. Es erlaubt dir schnell und einfach Webseiten zu erstellen. Und das ganze funktioniert ohne das man Programmieren muss!

Thema wählen

Genau wie bei iWeb wählt man sich zu beginn einer neuen Webseite ein Thema aus. Standardmäßig liefert das neue RapidWeaver 52 Themen mit. Diese lassen sich mit unzähligen Themen aus dem Internet erweitern oder eigene erstellen, aber dazu später mehr. Die Themen lassen sich dann auch noch frei anpassen mit eigenen Farben, Bildern, Texten und so weiter. Jedes Thema besitzt auch verschiedene Seiten Typen. So unterscheiden sich z.B. die Startseite, eine normale Zwischenseite oder das Kontakt Formular.

Bildschirmfoto 2014-11-01 um 22.39.21

Ein Unterschied zu iWeb ist, dass man die Textblöcke, Bilder und so weiter nicht im Editor anfassen und verschieben kann. Es gibt zwei Ansichten in denen man Arbeitet. Zum einen den Editieren Modus, in dem man seine Texte eingeben und formatieren kann. Dabei unterstützt RapidWeaver auch verschiedene Formatierungen wie z.B. auch Markdown.

Bildschirmfoto 2014-11-01 um 22.39.13
Dann gibt es noch den Vorschau Modus, in dem die Webseite mit dem entsprechendem Theme gerendert und angezeigt wird. Dieser Modus ist aber wirklich nur zum Anschauen und Testen gedacht. Hier lässt sich nichts bearbeiten.

Inspektor

Für das anpassen des gewählten Themas kann man die Seitenleiste nutzen. Hier lassen sich eine Vielzahl von Komponenten bearbeiten. So kann man hier den Titel der Seite wählen, eine Sidebar hinzufügen, Meta Tags hinzufügen oder Header HTML hinzufügen.

General Settings  HTML Head

Es lassen sich aber nicht nur standard Seiten mit Standard Vorlagen erstellen. Durch eine Vielzahl an Plugins lässt sich jede Webseite beliebig erweitern. Einige Plugins werden bereits mitgeliefert…aber auch hier gilt das selbe, wie mit den Themen. Die Plugins lassen sich noch beliebig erweitern!

Doch was ist neu mit RapidWeaver 6?

Neu sind unter anderm 5 responsive Themen. Neben den klassischen Themen, die immer noch dabei sind, bringen die neuen Themen von den besten Themen Designern moderne Standards mit ins Spiel. Damit sich aber auch die neuen responsive Themen richtig testen lassen, haben die Entwickler den Vorschau Modus entsprechend getuned. So wählt man nun aus, welche Breite man in der Vorschau haben möchte. Entweder man wählt ein Preset aus oder zieht einfach den Rand von der Vorschau auf die gewünschte Größe.

Plugin Manager

Um die Stärke von RapidWeaver, den Plugins, noch mehr in den Vordergrund zu setzen hat Realmac Software einen Plugin-Manager eingebaut. Dieser hilft einem dabei seine installierten Plugins und Themen zu verwalten. Zwar bieten die Entwickler eine Webseite mit hunderten Downloads von Dritten an, die sogenannte Realmac Community. Schade ist nur, dass der Online Store für die Plugins und Themen nicht gleich integriert ist in den Plugin-Manager. Aber das wäre nur so das Sahnehäubchen😉

Vorschau Größe

Weiterhin haben die Entwickler die bestehenden Technologien weiter ausgebaut. So ist der Markdown support neu. Außerdem wurde die Publish-Engine komplett neu geschrieben. Jetzt geht es noch schneller und einfacher seine Seiten auf einem FTP, FTPS oder SFTP hochzuladen.

Publish

Wie immer haben die Realmac Entwickler RapidWeaver die neuen Mac Standards wie 64 bit, Autosafe und Vollbild verpasst. Gehört aber heutzutage schon zu einem hochwertigen Programm dazu finden wir.

Fazit

Alles in allem ist es ein lange fälliges Upgrade welches den Entwicklern aber sehr gut gelungen ist. Sie haben eigentlich an jeder Ecke des Programms gefeilt und es auf den neusten Standard gebracht.
Ob sich ein Upgrade lohnt? Generell schon! Die Entwickler haben zwar keine Weltbewegenden Neuheiten eingeführt, aber wenigstens alles auf den neusten Stand gebracht. Wenn man böse ist könnte man auch sagen es ist einfach ein größeres Update.
Wer aber viel mit RapidWeaver arbeitet, für den lohnt es sich trotzdem! Neu ist immer besser.😀 Und außerdem gibt es ja schon noch ein paar praktische Neuerungen.😉

 

PREIS:
79,99€

ENTWICKLER:
Realmac Software

SYSTEMVORAUSSETZUNGEN:
OS X 10.9 oder neuer

STORE LINK

One thought on “RapidWeaver 6

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s