Flare – Bildbearbeitung mit Flair

Wie oft sitzt man da und möchte ein eigenes Foto etwas aufpeppen, aber man hat nicht die Mittel dazu. Selbst für die, die Photoshop haben ist deren Auswahl an Bearbeitungsmöglichkeiten manchmal zu viel und dann hat man auch keine richtige Lust mehr. Nun hilf Flare…denen die nicht viel mit Bildbearbeitung am Hut haben und auch denen die Ahnung davon haben.

Mit Flare lassen sich im Handumdrehen Bilder mit Stilvollen Effekten und Bildmanipulationen aufpeppen. Einfach das zu bearbeitende Bild per Drag-and-Drop in den Arbeitsbereich ziehen und schon kann es losgehen!
Du kannst nun dein Bild mit Hilfe der Presets oder Snapshots, per „one click“ verschönern. Presets und Snapshots sind gespeicherte Einstellungen die auf das Bild übernommen werden und auch noch ergänzt werden können. Snapshots dienen hier dazu deine Effekteinstellungen nur für kurze Zeit zu speichern, damit sie nicht die Presets-Liste voll müllen, und später schnell wieder aus dem Programm verbannt werden können.
Wie erwähnt können die von den Presets übernommenen Effekte vielseitig bearbeitet und ergänzt werden. Startest du von neuem und bastelst dir eine Kombination von perfekt zueinander Passenden Effekten, kannst du sie als Preset speichern und auch im Internet veröffentlichen. Übrigens sind dann auch logischer weise Presets im Internet zum herunterladen verfügbar. Zurück zu den Effekten. Sie sind in drei Kategorien unterteilt:
– Farb-Effekte, wie Kontrast oder SW-färbung
– Linsen-Effekte, wie Weichzeichner oder Glühen
– Kreative-Effekte, wie Texturen oder Umrandungen

Sie können einzeln Aktiviert bzw. Deaktiviert werden und sind auch in der Reihenfolge beliebig umzuordnen. Möchte man sein kreiertes Bild mit dem Original vergleichen, kann man über einen kleinen Kippschalter das Original einblenden.
Das fertige Bild kann abschließend im Finder, auf Flickr, in iPhoto gespeichert werden oder direkt als Email versendet werden.

Zusammenfassend kann ich mich nur wiederholen, das Flare jeder man einfache und stilvolle Bildbearbeitung ermöglicht und dies im Handumdrehen. Deshalb empfehle ich Flare jedem der seine Langweiligen Bilder in neuen Glanz versetzen möchte!

 

PREIS:
7,99€

ENTWICKLER:
The Iconfactory

SYSTEMVORAUSSETZUNGEN:
Mac OS X 10.6.6 oder neuer

MAC APP STORE LINK

2 thoughts on “Flare – Bildbearbeitung mit Flair

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s